Einmal Reset zum mitnehmen bitte….

Photo by Anastasia Shuraeva on Pexels.com
Photo by Jack Gittoes on Pexels.com
Photo by Nathan Martins on Pexels.com

Wie eine Entscheidung alles änderte…

Es ist der 24. Oktober 2019. Ich sitze in meinem super schick eingerichteten Büro. Ich hab es mir in all den vielen Jahren hier richtig gemütlich eingerichtet. Mein Büro hat so viele Pflanzen wie kaum ein anderes Büro. Große Fotoaufnahmen von den Traumstränden dieser Welt an den Wänden, ein Foto meiner Tochter welches an einem Ostseeurlaub entstanden ist steht auf meinem Tisch, bunte Kritzlereien von ihr als sie noch im Kindergarten war hängen an den Schränken. Richtig gemütlich, man soll sich ja wohl fühlen in der Arbeit. Schließlich bin ich die meiste Zeit des Tages dort. Da will ich´s ja schön haben! Seit fast 20 Jahren bin ich jetzt schon hier.

Aber auch heute fühle ich mich wieder nicht gut. Ich habe mal wieder schlecht geschlafen. Wie schon seit vielen Monaten schlafe ich keine Nacht mehr durch und finde abends im Bett keine Ruhe. Mein letzter Urlaub ist gerade erst vier Wochen her, aber ich bin total kaputt. Anders als die letzten Jahre, kam ich aus dem Urlaub und fühlte mich überhaupt nicht erholt. Seit Monaten plagten mich schon schlimme Magenschmerzen. Vor zwei Wochen erst hatte ich eine so schlimme Schmerzattacke hier in der Arbeit, dass meine Kolleginnen beinahe einen Krankenwagen rufen wollten. Und vor einer Woche hatte ich plötzlich einen Migräneanfall wie aus dem Nichts.

Ich wusste nicht was mit mir los war. Erst Anfang Juli war ich wegen meiner Beschwerde bei meiner Allgemeinärztin gewesen. Neben den damals schon auftretenden Symptomen hatte ich einen stark juckenden Hautausschlag an den äußeren Oberarmen, an den Schienbeinen und an den Oberschenkeln. Kein Allergietest brachte Aufklärung. Ihre mahnenden Worte „Könnte es sein, dass sie sich zu viel zugemutet haben in letzter Zeit?“ hab ich abgetan mit „Ich hab bald drei Wochen Urlaub. Dann kann ich ausruhen.“ Der Urlaub kam, die Erholung nicht. Und so sitze ich hier vier Wochen nach meinem Urlaub und weiß plötzlich nicht mehr weiter.

Gerade hat mich eine Kollegin wieder innerlich zur Weißglut gebracht. „Will sie nicht verstehen, dass ich das heute nicht mehr schaffe was sie mir gerade anschaffen wollte?“ frage ich mich. „Ich habe ihr doch gerade noch gesagt, dass ich sowieso schon nicht mehr weiß was ich als Erstes machen soll.“ Seit vielen vielen Monaten geht das nun schon so. Es ist schon lange keine Frage mehr OB etwas von meiner Arbeit hinten runter fällt. Aber alles reden und bitten hat seit Monaten nichts gebracht. „Ich habe kein Budget für eine Neueinstellung Fr. S“ war stets die typische Antwort meines Chefs.

Aber heute ist irgendetwas anders….

Photo by Brett Sayles on Pexels.com

Plötzlich ist mir eines klar „Du musst hier weg!“ Es ist fast so etwas wie eine innere Stimme die zu mir sagt „Pack deinen Kram ein und GEH! – JETZT – SOFORT!“ Und das mache ich dann auch. Wie ferngesteuert räume ich noch meinen Schreibtisch auf, es muss ja schließlich alles ordentlich sein – ich will mir ja nichts nachsagen lassen. Ich sage noch irgendetwas zu meiner Kollegin und dann gehe ich. – ICH GEHE EINFACH –

Ich saß im Anschluss über eine Stunde weinend im Auto. Ich war unfähig los zu fahren oder irgendetwas anderes zu tun. Wie ich nach Hause gekommen bin, weiß ich nicht mehr so genau. Aber mir war klar – „Morgen gehst du da nicht mehr hin!“

Photo by Kat Jayne on Pexels.com

Was dann folgte, und warum ich heute sage, das es mit das Beste war was mir jemals passiert ist…. Drei mal dürft ihr raten…..

Dazu ein anderes Mal mehr 🙂

Photo by Jonathan Petersson on Pexels.com

Wenn Du keine Beiträge mehr verpassen möchtest, dann lass mir ein Abo da 🙂

2 Gedanken zu „Einmal Reset zum mitnehmen bitte….“

  1. Diesen Zustand kenne ich auch so gut!
    So erging es mir vor 11 Jahren… eine lange Reise zum Ich begann…

    Diese Zeit durch das dunkle Tal der Depression war nicht einfach…

    Dass Du nun darüber schreibst, finde ich eine gute Art der Bewältigung.

    Ich folge Dir von 💕

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s